Casino-Banking-Methoden

Die Einzahlung oder Auszahlung aus einem Online-Casino beinhaltet die Verwendung einer oder mehrerer der vielen in der folgenden Tabelle aufgeführten Bankmethoden. Die meisten Casinos unterstützen eine gemeinsame Grundliste, die Kreditkarten wie Visa und Mastercard, beliebte E-Wallets wie Neteller und Skrill sowie Banküberweisungen und Schecks für Auszahlungen enthält. Viele der weniger verbreiteten Methoden sind lokal in einem bestimmten Land. Sie können die Sortierung der Liste ändern, indem Sie auf die Tabellenüberschriften klicken.

Mobile Casinos aus den Vereinigten Staaten

Aufgrund des vagen und nicht sehr gut verstandenen UIGEA-Rechts haben Zahlungsabwickler und Kreditkartenunternehmen einen Safety First-Ansatz gewählt, der für US-Kunden keine spielbezogenen Transaktionen bedeutet. Infolgedessen wird die überwiegende Mehrheit der Bankmethoden für in den USA ansässige Unternehmen nicht funktionieren. Casinos, die Spieler aus den USA bedienen, bieten in der Regel eine Mischung aus Debitkarten und E-Wallets an, die sich auf US-Kunden für Einzahlungen spezialisiert haben, wobei das mobile Casino Auszahlungen per Scheck, Überweisung oder Geldtransfer wie Western Union bezahlt.

Wir empfehlen Ihnen, sich mit elektronischen Peer-to-Peer-Währungen vertraut zu machen, wobei Bitcoin mit Abstand die beliebteste ist. Andernfalls können Sie versuchen, Prepaid-Debitkarten für Ihre Einzahlungen zu verwenden. Dies kann ein Prozess des Ausprobierens sein, da einige funktionieren und andere nicht, und die, die funktionieren und nicht funktionieren, können sich im Laufe der Zeit ändern. Wir können nicht genug betonen, dass Spieler in den USA E-Wallets vorerst vermeiden sollten, da die Wartezeiten bei Auszahlungen lang sind und das Risiko für Ihr Geld durch Beschlagnahmungen oder Verschwinden besteht, wie wir es in der Vergangenheit bei Diensten wie QuickTender, eWalletXpress und MyPayLinq gesehen haben. Wenn Ihr Casino keine Auszahlungen direkt an Sie über Bitcoin, einen Scheck, eine Überweisung oder eine Geldüberweisung zahlt und stattdessen darauf besteht, ein neues und ungehörtes E-Wallet zu verwenden, finden Sie ein anderes Casino.

Die Internet-Wettmarke Bodog hat angekündigt, dass sie ihr neues Live-Dealer-Blackjack-Spiel „Zone 21“ auf den Markt gebracht hat, das es unbegrenzt vielen Spielern ermöglicht, an der Aktion teilzunehmen.

Neues Live-Dealer-Blackjack-Spiel

Das Spiel ermöglicht es den Spielern, an Live-Blackjack-Tischen zu spielen, an denen sich ein Webcast-Dealer befindet, der die Hände an einem echten Tisch mit echten Karten ausspielt, während die Spieler die Action zu Hause steuern und angeben, ob sie treffen, bleiben, verdoppeln oder teilen wollen.

Bill Hu, Produktdirektor von Bodog Casino, kommentierte den Start: „Unsere Untersuchungen deuten darauf hin, dass Online-Blackjack-Spieler frustrierter werden, wenn sie überhaupt nicht spielen können, als durch die „Reinheit“ des Spiels selbst. Für uns ist Zone21 die nächstgelegene, in der wir das Produkt herstellen können, während wir es jedem, nicht nur einigen wenigen, ermöglichen, zu spielen.“

„Die ersten Zahlen sind sehr ermutigend und das Produkt ist eine großartige Ergänzung zu Zone Baccarat, das bereits unser beliebtestes Live Dealer Spiel ist.“

This entry was posted in Bankmethoden. Bookmark the permalink.

Comments are closed.